Hauptinhalt

Fachdialog

Gruppenbild von sechs Männern im Anzug bei der Auftaktveranstaltung »Museum I 3-D I Digital«
Stefan Brangs, Beauftragter für Digitales des Freistaates Sachsen, übergibt den »Sonderpeis Digitale Stadt« an die Stadt Augustusburg 

Der Beauftragte für Digitales, Stefan Brangs, informiert die Fachöffentlichkeit in zahlreichen Gesprächsterminen, auf Konferenzen, Messen und Branchenveranstaltungen innerhalb und außerhalb Sachsens über den Fortschritt von »Sachsen Digital«. Das jährliche »forum sachsen digital« ist die wichtigste Veranstaltung zur fachlichen Weiterentwicklung der Strategie. Darüber hinaus finden fachspezifische Veranstaltungen zur Diskussion der weiteren strategischen Ausrichtung der sächsischen Digitalisierungspolitik statt, beispielsweise zum Thema »3-D-Digitalisierung« im Kulturbereich.

Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern

Bürgerinnen und Bürger konnten sich unter anderem beim RoboCup 2016 in Leipzig, beim Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit in Dresden 2016 sowie zum Offenen Regierungsviertel 2017 über »Sachsen Digital« informieren. Interessierte Besucher erhielten einen Einblick in die Aktivitäten der Staatsregierung zur Digitalisierung, beispielsweise den Stand des Breitbandausbaus, die Möglichkeiten von Amt24. Staatsminister Martin Dulig diskutierte im Rahmen des »Futurale Filmfestival Arbeiten 4.0« mit Interessierten, wie 3-D-Druck die Welt verändert. Die Facebook-Präsenz von »Sachsen Digital« ist stets auf dem neuesten Stand!

Stefan Brangs auf Digitaltour

Im Rahmen seiner Digitaltour besucht Stefan Brangs regelmäßig Unternehmen, wissenschaftliche Institutionen und andere Organisationen in Sachsen, die sich erfolgreich auf den Weg ins digitale Zeitalter begeben haben. In Gesprächen vor Ort informiert er zu den Vorhaben der Staatsregierung und nimmt Anregungen digitaler Vorreiter entgegen.

zurück zum Seitenanfang